Alles fürs ideale Fastenbrechen

Im Folgenden eine kurze Auflistung der wichtigsten Produkte fürs ideale Fastenbrechen. Detaillierte Info, wie, wann, wofür, und in welcher Menge Ihr was verwendet, findet Ihr im Artikel „Intervallfasten richtig brechen“.

Mit Abstand am wertvollsten beim Fastenbrechen: Bonebroth

Nichts umschmeichelt, pflegt, heilt und flickt einen sensiblen, geschädigten oder löchrigen Darm besser als dieses kollagenhaltige Gold aus Rinderknochen. Egal warum und wofür man fastet, Bonebroth sollte zumindest temporär Teil des Fastenbrechens sein.

Es passt sowohl in Säfte, Suppen, als auch zu den spezifischen Mahlzeiten für Menschen die Muskeln aufbauen, ihre Darmflora sanieren, oder abnehmen wollen. Lest wie gesagt mehr über die einzelnen Themen im Artikel „Intervallfasten richtig brechen“.

Elemente fürs Fastenbrechen für idealen Muskelaufbau

Nori-Alge

Damit die Schilddrüse auch gleich wieder arbeitet und gepflegt wird. Algen sind generell wertvolle Jodlieferanten und sollten Teil eines jeden Speiseplans sein.

Nori schmeckt auch wunderbar zu fast allem.

Omega 3

Es verbessert beim Fastenbrechen zusätzlich die Proteinsynthese.

Und generell muss über die Bedeutung von Omega 3 wohl nichts mehr gesagt werden.

Für Menschen die sich ketogen ernähren: MCT-Öl

Für Vegetarier und Veganer im Muskelaufbau: Erbsenprotein

Für detaillierte Info verweise ich Euch ein weiteres Mal auf den Artikel „Intervallfasten richtig brechen“.

Elemente fürs Fastenbrechen für idealen Abnehmerfolg:

Zimt, Salz, und Magnesium

Damit werden die Zellen schon vor dem Fastenbrechen auf Nahrungszufuhr vorbereitet und die Insulinreaktion fällt schwächer aus. Details und Anleitung wieder im Artikel „Intervallfasten richtig brechen“.

Entsafter

Nach längerem Fasten, oder auch um einzelne Pflanzenextrakte mit spezifischer Heilwirkung ins Fastenbrechen einzubauen, empfiehlt sich ein frischer Saft. Es muss nicht die Luxusausführung aus Edelstahl sein. Ein günstiges Gerät wie der AMZCHEF Slow Juicer leistet schon gute Dienste.

Ein Beispiel für einen Saft mit enormer Heilwirkung nach dem Fasten wäre ein frisch gepresster Selleriesaft der die Magensäure wieder aufbaut.